Der Blick zurück und in die Zukunft …

Der Blick zurück und in die Zukunft …

Liebe Mitglieder und Freunde des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck,

es ist wieder Zeit (wer kam eigentlich auf die Idee, dass diese Zeit vor Weihnachten die staade Zeit sein soll ?). Zeit für Einkäufe, Weihnachtskarten, Termine, Kalorien – und eben diese Jahres-Rückblicke. Im Fernsehen, in den Tageszeitungen – und auch beim KulturNetzwerk. So ein Jahr ist zwar ziemlich lang, aber es vergeht und verging wie im Fluge. Deshalb möchten wir – Fritz Schneider und Jürgen Pfaff als Vorstände unseres Netzwerkes – diesen Jahres-Rückblick wagen, also mit Ihnen, mit Euch zurückblicken. Und wir fangen an wie immer und wie alle:
Es war ein gutes Jahr!

Ein Jahr mit vielen KulturTouren zu Ausstellungen von München bis Schwäbisch Hall und zu schönen informativen Wanderungen durch Nürnberg. Und es war ein Jahr mit vielen Ausstellungen im Rathaus (bei neuem Licht), mit sehr unterhaltsamen Vernissagen, mit Ausstellungen in der Galerie Pfaff und auch im Petz-Haus. Natürlich haben wir auch musikalisch Spannendes auf die Bühne gebracht. Und sechs MondscheinMärkte haben den Plärrer belebt – dieses Jahr mit verschiedenen Jahrzehnten als Motto. Auch für die Kleinen gab’s was im Programm: an zwei Nachmittagen wurden dieses Jahr im Rahmen des Schwarzenbrucker Ferienprogramms Portraits gemalt – mit wirklich erstaunlichen Ergebnissen.
Dieses Jahr gab und gibt es auch wieder einen Schwarzenbruck-Kalender für 2018: rechtzeitig fertig geworden mit begleitendem Booklet und zusätzlich in einer Ausstellung im Rathaus prächtig in Szene gesetzt. Kalender und Booklet gibt es noch zu kaufen – ein schönes Weihnachtsgeschenk …
Und den Abschluss dieses Jahres bildete ein großes Benefizkonzert mit der Schwarzenbrucker Band FLASHLIGHT und der Band ROCKTIDE aus Herzogenaurach. Das Ergebnis von über € 4.000.- zum Aufbau von Schulen in Nepal nach dem großen Erdbeben hat wirklich alle überrascht. Danke an alle Spender.

Und hier unsere Aktivitäten im Überblick:
bis 10. Januar 2017 gab’s Schneider’s weise Weihnacht mit selbst gemachten Weihnachtskarten aus 35 Jahren (gibt es jetzt übrigens auch als Booklet …)
am 13. Januar gab’s die Vernissage zu einer sehr spannenden Ausstellung in der Galerie Pfaff: Fred Ziegler
am 14. Januar starteten Lina und Peter Zajdler mit der Ausstellung „Spiel mit den Farben“
am 20. Januar Konzert mit dem Schwarzenbrucker Musiker Tom Haydn in der Bürgerhalle
am 24. Januar KulturTour zu Karl IV ins Germanische Nationalmuseum (wegen hoher Nachfrage an drei Terminen)
am 7. Februar KulturTour nach München zu „Spaniens goldene Zeit“
am 20. Februar war Mitgliederversammlung
am 3. März Vernissage im Petz-Haus zur Ausstellung „Klein & Groß“ von Brigitte Danner
am 10. März lud Klaus Mischkus zur Vernissage seiner Ausstellung „Über die Farbe zurück zur Form“ ins Rathaus
am 14. März KulturTour nach Schwäbisch Hall zur Ausstellung „Wasser, Wolken, Wind“
am 16. März Konzert „Hommage an Edith Piaf“ mit Beatrice Kahl und Elke Wollmann in der Bürgerhalle
am 26. März ein GesprächsKonzert mit Pavel Sandorf zu Karl IV in der Bürgerhalle
am 6. April ging die KulturTour zu M.M.Prechtl nach Amberg
am 11. April der erste MondscheinMarkt 2017 mit dem Thema „90er-Jahre“ und der Band „Acoustic Nights“
am 27. April das Kabarett „unverschämt weiblich“ mit Daniela Dillinger in der Bürgerhalle
am 5. Mai Vernissage im Rathaus mit Anja Schneider „Debüt in Farbe“
am 9. und 11. Mai KulturTour „auf den Spuren Karls IV“ in Nürnberg
am 10. Mai wieder MondscheinMarkt mit den 60er-Jahren und der Band „Sixties Generation“
am 28. Mai die Jazz-Formation „Triosence“ in der Bürgerhalle
am 9. Juni der 40ste MondscheinMarkt mit dem Thema 30er-Jahre und wunderbaren Schlagern aus dieser Zeit mit Sebastian Köchig
am 23. Juni Vernissage zur Ausstellung von Waldemar Kobiela im Rathaus
am 28. Juni KulturTour ins Fritz-König-Museum nach Landshut
am 6. Juli Kinderbuch-Lesung in der Galerie Pfaff mit Gregor Hiltner
am 12. Juli führt die KulturTour nach Nürnberg in die Kunstvilla zur Ausstellung „70 Jahre DER KREIS“
am 7. August wieder MondscheinMarkt: die 70er Jahre mit der Band „Human Touch“
am 25. August Vernissage im Rathaus mit Lisa Pfister und Eva Schiel: „Apfel Z vs. Föhn“
am 6. September MondscheinMarkt und die 50er Jahre
am 7. und 8. September „Ich mal mal mich“ mit Kindern im Rahmen des Ferienprogramms im Atelier von Fritz Schneider
am 8. September Vernissage im Petz-Haus mit der Fotografin Ilse Strohotte „Vom Wasser: tropfnass und kopfüber“
am 20. September KulturTour nach Neumarkt zur Ausstellung von Monika Grzymala
am 4. Oktober KulturTour nach Neumarkt zur Ausstellung „James Rizzi“
am 5. Oktober der letzte MondscheinMarkt 2017 mit dem Motto „80er Jahre“ und der Band „Goodly & her Goodlingers“
am 18. Oktober KulturTour nach München zur Ausstellung „Gut.Wahr.Schön“
am 21. und 23. November KulturTour durch Nürnberg mit Carmen Lösch und Martin Luther
am 8. Dezember Vernissage im Rathaus „Kalender ganz gross“
am 14. Dezember das große Benefiz-Konzert mit bunten Ziegeln für Schulen und damit Kindern in Nepal
und am 18. Dezember dieser Jahres-Abschluss …

Und jetzt ist es vorbei, dieses schöne Jahr. Also tief durchatmen, sortieren, aufräumen, neu starten. Wie immer, wie überall.
So auch bei uns im KulturNetzwerk Schwarzenbruck. Und wir können sagen:
Es wird ein gutes Jahr!
Denn vieles wird fortgesetzt wie in 2017: Francoise Werner arbeitet schon heftig an dem Programm der KulturTouren. Auch die AusstellungsProgramme für das Rathaus und für die Galerie Pfaff stehen schon. Und bei den Konzerten in der Bürgerhalle gibt es schon die ersten Termine – bei den MondscheinMärkten sowieso, denn die legt ja wie immer der Vollmond fest.

Die ersten Termine für 2018:
am 12. Januar Vernissage im Rathaus – Gabriele Wehr stellt aus
am 23. Januar KulturTour nach München zu „Gabriele Münter“
am 24. Januar Vernissage in der Galerie Pfaff: „Alejandro Hermann“
am 25. Januar in der Bürgerhalle: Ringelnatz „echt verboten“ mit Achim Amme und Ulrich Kodjo Wendt (sehr empfehlenswert!)
am 8. Februar KulturTour nach München zu „Beuys auf Papier“
am 9. Februar Konzert in der Bürgerhalle mit dem Revue-Orchester (ganz stark!)
am 19. Februar Mitgliederversammlung KulturNetzwerk
am 27. Februar nochmal zu Gabriele Münter nach München
am 9. März wieder ein starkes Konzert mit Beatrice Kahl
am 16. März Vernissage im Rathaus mit dem Künstler Werner Fron
am 20. März KulturTour zu „verborgenen Schätzen“ nach Schwäbisch Hall
am 22. März Vernissage in der Galerie Pfaff: „Maranghi/Staccioli“
am 12. April ein weiteres Gustostückerl in der Bürgerhalle: der Neu-Schwarzenbrucker Sebastian Köchig singt Georg Kreisler-Lieder !
am 27. April wieder Vernissage im Rathaus: Yvette Löhrl stellt aus
und am 30. April endlich wieder MondscheinMarkt … usw.

Also wieder ein tolles Programm, mit dem sich das KulturNetzwerk in das neue Jahr stürzt.
Dies alles geht nur, weil in unserem sogenannten Kernteam mit Rüdiger Kretschmann, Francoise Werner, Uschi Mühlen, Anita Bielefeldt, Elke Schuster, Peter Zajdler und Uli Steiner wirklich Unermüdliche mitarbeiten und mit gestalten. Großes Danke dafür.

Und weil Weihnachten so kurz vor der Tür steht, dürfen wir uns ja auch was wünschen. Ja? Also, wir hätten gerne noch neue Partner im Kernteam, die helfen, die vielen Aufgaben umzusetzen. Und – dies ist eine ganz große Bitte an alle MitgliederInnen und Freunde des KulturNetzwerkes: bitte unterstützt unsere Konzerte und Ausstellungen mit aktivem Besuch – helft uns, die Bürgerhalle voll zu bekommen. Dies ist wichtig für die Künstler und natürlich auch wichtig für uns als Veranstalter.

Wir danken allen, die uns im letzten Jahr unterstützt und begleitet haben, die unsere Angebote angenommen haben und die unser Arbeit zu schätzen wissen. Das tut uns gut – dies wünschen wir uns natürlich auch für das neue Jahr. Im Gegenzug versprechen wir, wieder alles zu geben, um Kultur in und um Schwarzenbruck erlebbar, geniessbar und einzigartig zu machen.
Mit Ihrer, mit Eurer Hilfe schaffen wir das.

Ihnen/Euch allen ein wunderbares und frohes und friedliches Fest und für das neue Jahr viel Spaß, beste Gesundheit und natürlich auch viel Kultur.

Herzlichst

Fritz Schneider          Jürgen Pfaff

By | 2017-12-30T15:56:54+01:00 20.12.2017|Aktuelles|0 Comments

About the Author:

Fritz Schneider ist 1. Vorstand des KulturNetzwerk Schwarzenbruck e. V. und Redakteur dieser Website
Teilen
oder
ANMELDEN
Bleiben Sie auf dem laufenden, melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Ab sofort können Sie über unsere Internetseite die Konzerte direkt buchen.